Akademie für Strahlenschutz | Hotline +43 5516 24671|office@geovital.com

8990 Bad Aussee – Ing. Roland Kalss

////8990 Bad Aussee – Ing. Roland Kalss

Ing. Roland Kalss
Geobiologe

AT- 8990 Bad Aussee

  • Geobiologe & Baubiologe

  • Messung und Beratung bei Elektrosmog und Erdstrahlen

  • Ursachensuche bei Krankheit

  • Bioresonanz mittels IMEDIS – Expert

Für ein strahlenfreies Leben
Elektro- und Geobiologie – eine Notwendigkeit des „Fortschritts“

Einführend und vielleicht auch zu einem besseren Verständnis beitragend möchte ich ein paar Worte zu meiner Person sagen. Als gelernter Bautechniker war es mir eine Selbstverständlichkeit rational und in vorgefassten Strukturen zu denken. Wäre da nicht ein Ereignis gewesen, dass alle Verstandesregeln hinterfragen hat lassen. So geschah es, dass im Jahre 1990 unsere Tochter aufgrund eines „ärztlichen Kunstfehlers“ einen postoperativen Herzstillstand erlitt und seitdem schwerst-mehrfach-behindert war. Da die Medizin „unserem Fall“ hilflos gegenüber stand, war es meiner Frau und mir vorgegeben, einen „Alternativen Weg“ zu suchen. Seit diesem Zeitpunkt haben wir uns mit allen möglichen und manchmal auch nahezu unmöglichen Wegen „Alternativer Heilkunst“ befasst und daraus sehr viel für unser Leben erfahren dürfen. Wir haben aber vor allem gelernt, sich vor keiner Möglichkeit oder Idee zu verschließen – ohne nicht auch so manches kritisch zu hinterfragen. Nicht zuletzt hat mich mein technisches Verständnis und ein gewisser Hang zu einer wissenschaftlichen Betrachtungsweise auch dazu geführt, mich mit Bioresonanz, morphoenergetischen Feldern und „Informationsmedizin“ zu befassen.

Mein Zugang zur Elektro- und Geobiologie resultierte gerade aus der Verwendung unseres Bioresonanzgerätes. Immer wieder ergaben sich bei Messungen an Menschen Belastungen durch elektrische Felder und geobiologische Ursachen. Diesem Umstand und da auch meine Frau in ihrer kinesiologischen Praxis immer wieder bei ihren Kunden „Äußere Störfelder“ testete – habe ich es zu verdanken, dass ich mich fortan nun näher mit der Materie Strahlungen aller Art befasste. In der Fa. Geovital habe ich eine für mich passende sowie seriöse Partnerschaft als auch die Möglichkeit einer adäquaten Fortbildung gefunden. Meine bereits existierenden Vermutungen zu den Auswirkungen elektrischer und geobiologischer Strahlen wurden bereits in der Grundausbildung bestätigt und gefestigt.

Nach den bisherigen Recherchen und Erfahrungen bin ich heute der festen Überzeugung, dass ein entsprechender Strahlenschutz nicht eine Sache einer „eventuellen Möglichkeit“ sein darf, sondern vielmehr ein „absolutes Erfordernis“ im Sinne der individuellen persönlichen Gesundheit darstellt. Namhafte und verantwortungsvolle Mediziner und Wissenschaftler weisen bereits immer öfter auf die gesundheitlichen Auswirkungen von z. B. technischer Strahlung hin. Die Forschungen zu den Auswirkungen natürlicher Strahlen hinken zwar derzeit – aufgrund entsprechender wissenschaftlicher Messmethoden – noch ein wenig nach, sind aber allein schon aus der Historie und belegter Statistiken nicht zu leugnen und werden bereits von vielen als gegeben angenommen.
Wir Menschen tun uns vielfach schwer etwas anzunehmen, was unsere Sinnesorgane nicht erfassen können. Und obwohl die Auswirkungen von Strahlungen in vergleichenden Studien messbar gemacht werden und einschlägige Berichte und Sendungen darauf verweisen, ist vielen Menschen die Gefahrenquelle noch völlig unbekannt. Zudem scheut sich Gesundheitssystem und Politik – wahrscheinlich auch aus für sie plausiblen „ökonomischen“ Gesichtspunkten – noch immer davor auf die ausgehenden Gefahren von z. B. Funkstrahlen von Handymasten und Handys hinzuweisen.

Solange sich in unserem Gesundheitssystem nicht gravierende Änderungen ergeben, wird es deshalb jeder einzelnen Person vorbehalten sein, welchen Weg für eine anhaltende und bessere Gesundheit sie einschlägt. Oftmals wird es aber auch weiterhin das „Schicksal“ sein, dass entscheidend in die Denkweise und Überlegungen vieler Menschen eingreift. Vor allem dann, wenn offensichtlich chronische Krankheiten, scheinbar unerklärliche lange Krankenstände, andauernde Stresszustände und vieles mehr ein glückliches Leben verhindern.
Oftmals sind es aber gerade diese Tatsachen, die uns darauf hinweisen wollen, unser derzeitiges und bisheriges Leben zu hinterfragen. Seien es äußere oder innere Ursachen und Gründe – ein Innehalten und eine „Innere Nachschau“ bringen mitunter so manches Verständnis für ein momentanes oder anhaltendes Leid.
Wir sollten uns nur bewusst werden, dass eine reine Symptombehandlung meist keinen anhaltenden Erfolg bringen kann, da Ursache eines Leidens und unsere Seele in diese Denkweise nicht einbezogen werden.

Mit den besten Wünschen

Euer
Roland Kalss

Direktkontakt für eine geobiologische Untersuchung. Für die Terminvereinbarung werden wir Sie kontaktieren.

HerrFrau

Ich beziehe mich auf folgendes Thema:
Schlafplatz- und WohnraumuntersuchungStrahlenschutzTherapiematratzenSeminare

About the Author:

Sascha Hahnen

Sascha Hahnen graduated in several specialities and medical training, is an author, seminar leader and CEO of Geovital – Academy. His motto: “Radiation protection is always a good thing!”

Hinterlassen Sie einen Kommentar