Akademie für Strahlenschutz | Hotline +43 5516 24671|office@geovital.com

Typische Symptome bei Erdstrahlen

/Typische Symptome bei Erdstrahlen
Typische Symptome bei Erdstrahlen 2018-02-19T17:32:30+00:00

Wird die Statistik der WHO in Bezug auf Zivilisationskrankheiten gelesen, so wird recht schnell klar das gesundheitliche Verfassung der Menschen im gesamten zunehmend schlechter wird. Die Gründe dafür sind vielfältig. Auffällig ist das für immer mehr Personen das tägliche schlucken von Tabletten zur Bekämpfung von Symptone eben üblich ist – vor allem im Alter.

Das ist ein falscher Gedanke. Viele der bekannten Zivilisationskrankheiten sind durch uns selbst produziert und kann vom Einzelnen verändert werden, es liegt an der Entscheidung.

Die Resultate am Patienten welche wir in den letzen Jahrzehnten erreichen konnten, sprechen eine deutlich Sprache für sich alleine. Mehrere Themen sind ausschlaggebend für ein Leben in Gesundheit – Ernährung, Bewegung, Psyche und Umwelt. Die Thematik der Umwelteinflüsse ist unser Kernthema, denn vor allem die externen Belastungen auf unsere Körper nehmen exponential zu.

 

Verschiedene Symptome bei ERDSTRAHLEN

Wir konnten erkennen, das wenn der gesunde Schlaf funktioniert, sich dadurch der Körper regenerieren kann, damit die wichtige Basis für die Gesundheit geschaffen wird. In Wohnräumen und Schlafräumen sprechen wir hier von zwei Hauptbereichen – Elektrosmog und Erdstrahlen. Beide Strahlungsformen lösten typische Symptome im menschlichen Körper als Reaktion aus.

Symptome bei Erdstrahlen: WASSERADER

  • Speziell Krampfadern
  • Geschwollene Beine
  • Schweißausbrüche
  • Bettnässen (bei Kindern)
  • Kinderlosigkeit, Aborte, Frühgeburten, Behinderungen

Symptome bei Erstrahlen: GITTERNETZ (Globalgitter und Currygitter)

  • Neuralgische Krebsstellen
  • Pathologische bis degenerative Zellveränderung
  • Kinderlosigkeit, Aborte, Frühgeburten, Behinderungen

Symptome bei Erdstrahlen: VERWERFUNG und BRUCH

  • Geht vorwiegend auf Knochen und Gelenke
  • Alles was mir dem Bewegungsapparat zu tun hat
  • Verstärkter Verschleiß, Abnutzung
  • Rückenschmerzen
  • Speziell Rheuma bis Morbus Bechterew
  • Depressionen, Suizidgefahr

Diese Symptome sind Werte aus der Statistik und sind ein reiner Hinweis zum möglichen Krankheitsbild. Die Art der Symptomatik und Stärke der Reaktion ist von Mensch zu Mensch sehr verschieden. Sehr oft antworten Menschen auch mit unbewußter Ignoranz dh. Entscheidung werden aufgrund der eigenen Erfahrung getroffen. Ein Beispiel: „Ich schlafe gut. Alles ist super“. Dies ist sehr erfreulich, doch der Mensch der dies erzählt sieht müde aus. Beim genauerem Nachfragen erfahren wir von 2 Gängen aufs WC jede Nacht, öfters Kribbeln in den Füssen (Ameisenlaufen) und 2-3 Müdigkeitszeiten pro Tag. Der Patient nahm dies als „normal“ an weil er es nicht anders kannte.

Was bedeutet gesund und erholsam schlafen?

Sie schlafen überwiegend 6-8 Stunden durchgehend. Am Morgen haben Sie keine Verspannungen im Körper. Sie wachen auf und fühlen sich frisch und erholt dh. Sie haben den Drang aufzustehen und den Tag zu beginnen. Nochmals umdrehen und weiterschlafen ist kein Wunsch. Und unter Tags haben Sie kein Energieloch bzw. nur eins nach Mittag.

Erdstrahlen abzuschirmen ist einfach!  🙂

…jedoch brauchen Sie dazu einen geschulten Geobiologen, der Ihnen ein Messprotokoll erstellt, damit man weiß welche Abschirmstärke Ihr Strahlenschutz braucht.

 

» Anforderung einer geobiologischen Schlafplatzuntersuchung Ihrer Wohnräume

 

Für Ihren Schutz vor Erdstrahlung!

Frage an GEOVITAL

Frage Sie GEOVITAL um Hilfe!

Haben Sie Fragen oder brauchen Hilfe zum Thema Erdstrahlen?

Sie erreichen uns direkt unter der Gesundheits-Hotline +43 5516 24 671.