Akademie für Strahlenschutz | Hotline +43 5516 24671|office@geovital.com

UK Geobiologie Studenten verursachen Verkehrsstau!

/, Seminare/UK Geobiologie Studenten verursachen Verkehrsstau!

Das erste GEOVITAL Geobiologieseminar in England verursachte großes Aufsehen

Wasserader zerstört ein Jahr alte Steinbetonwand

Wasserader zerstört ein Jahr alte Steinbetonwand

GEOVITAL hat im Juni die neue Schule südlich von London eröffnet. Innerhalb einer Woche war das erste Seminar schon ausgebucht. Die Nachfrage ist so groß, dass das zweite Seminar im September ebenfalls schon voll ist.
Zum ersten Kurs hatten sich gleich hochkarätige Fachleute angemeldet, ein führender Ingenieur der Elektrotechnik, eine award-winnig Business Moderatorin, ein award-winng Stararchitekt und Inneneinrichter, ein Vorstandsmitglied einer führenden Kinderorganisation, ein Fachmann für Solarpower und Photovoltaik des größten Solarunternehmens der UK, ein schottischer Bauunternehmer und ein ausgewiesener Top Baubiologe.
Alle warteten und fieberten dem Tag entgegen, dass das erste GEOVITAL Seminar an den Start ging.

Die Akademieleiter Sascha Hahnen aus Österreich und Patrick van der Bourgh von GEOVITAL Australien, flogen extra herüber um mit Steve Hough und Martin Kingsbury zusammen das Seminar zu leiten.

Geovital Rutengeher

GEOVITAL Rutengeher verursachen Verkehrsstau

Der Ort Hastings, berühmt für die Schlacht um England im Jahre 1066, erwies sich als perfekte Trainingsumgebung, um über die elektronische Umweltverschmutzung und geopathischen Stress zu unterrichten. Viele Wasseradern, Brüche und Verwerfungen waren hier zu finden. Zudem gab es einige interessante Stellen, an denen sich Elektrosmogthemen eindrucksvoll darstellen ließen und GEOVITAL Abschirmungen an Ort und Stelle ausprobiert werden konnten. Einzigartige, durchdachte Ansätze und Philosophien hinsichtlich des Strahlenschutzes wurden in drei actionreiche Tage vergingen.

Viele der Teilnehmer waren anfangs skeptisch von der Existenz von geopathischem Stress, der durch Wasseradern, Verwerfungen, etc. hervorgerufen wird. Sie waren erstaunt, wie einfach es unter richtiger Anleitung war, Störzonen zu finden und dies sogar mit geschlossenen Augen.

Während einer der Exkursionen wiesen die Ausbilder auf die negativen Auswirkungen einer starken Wasserader auf den Wuchs von ein paar Bäumen hin. Mit Begeisterung zogen die Schüler los um dies gleich an Ort und Stelle zu überprüfen. Diese Aktivität zog so viel Aufmerksamkeit auf sich, dass innerhalb weniger Minuten sich der Autoverkehr auf Schneckentempo verringerte. Das GEOVITAL Seminar verursachte einen heftigen Verkehrsstau und die Autofahrer fragten aus dem Autofenster heraus, ob sie auch mal versuchen dürften, mit der Wünschelrute zu gehen. Martin Kingsbury blieb nichts anderes übrig, als Verkehrspolizist zu spielen und die Autos weiter zu winken.
Das gleiche Schauspiel ereignete sich Stunden später, als die Gruppe in einem Park hervortretende Wasseradern am untersuchen war. Englische, wie internationale Touristen kamen vorbei, um die Ausbildungsaktivitäten zu bewundern und reihenweise nach Visitenkarten zu fragen.

intext_300x200_UK_work1_PwrLines

Begutachtung eines Wohnvirtels mit einer Hochspannungsleitung

Hastings und dem Vereinigten Königreich fehlt es nicht an Hochspannungsleitungen. Diese verlaufen viel zu nah an Grundstücken vorbei. Freundliche Bewohnern erlaubt den GEOVITAL Studenten deren Grundstücke zu messen, so dass die Akademie den Studierenden zeigen konnte, wie arg die Situationen der dort Lebenden war. Interessant war, dass diese Bewohner im Nachhinein über ihre Probleme und chronischen Erkrankungen berichteten, für die ihre Ärzte „keine Erklärung“ hatten.

Qualität setzt sich Schlußendlich immer durch…

GEOVITAL UK veranstaltete einen beeindruckenden ersten Kurs mit der Kombination aus exzellenter Lage, freundlicher Lernumgebung und eine großen Gruppe von Menschen. Die Schüler waren begeistert von der Ausbildung, von dem was sie gelernt hatten, erstaunt und auch teilweise schockiert über das „Nichtwissen“.
Man kam zu dem Schluss, dass die Bewertungen und
Schutzmaßnahmen von GEOVITAL bald zum Standard in Großbritannien werden würden.

Die nächsten UK Seminare in England finden am 2.-4. Sept und 7.-9. Okt. statt.
Buchen bitte über das GEOVITAL UK Büro.

VIDEO: Einen aufregenden Einblick in das erste Geobiologieseminar in England

Diese Diashow benötigt JavaScript.

LINK-SAMMLUNG

     

    About the Author:

    Steve Hough
    Steve Hough is one of the directors of GEOVITAL UK, established Geobiologist and speaker on the subject of radiation protection and shielding.

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.